Sie sind hier: Start / Presse-Service

VDOE-Vorstand und VDOE-Beirat neu gewählt: Almut Feller ist neue Vorstandsvorsitzende

(19.06.12) 

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Oecotrophologen e.V. (VDOE) hat am 15. Juni 2012 in Nürnberg einen neuen Vorstand und einen neuen Beirat gewählt.

Almut Feller (Dreieich) ist neue Vorstandsvorsitzende und wird die erfolgreiche Arbeit ihrer Vorgängerin Dr. Andrea Lambeck (Berlin) fortsetzen. „Ich möchte die strategische Positionierung des VDOE und des Berufsstandes bei Entscheidungsträgern, Meinungsbildnern und in der Öffentlichkeit national und international ausbauen“, so die neue Vorstandsvorsitzende. „Der interdisziplinäre und der interprofessionelle Dialog sowie der Austausch mit Kooperationspartnern und den verschiedenen Mitgliedergruppen wird meine Arbeit bestimmen. Ich will alle mitnehmen – sowohl Führungskräfte als auch Berufseinsteiger. Mit unserem Mentoring-Programm sind wir zudem gut aufgestellt für Mitglieder, die sich beruflich neu orientieren wollen oder den Wiedereinstieg planen“, betont Almut Feller, die bereits seit acht Jahren Mitglied im VDOE-Vorstand und seit zwei Jahren zusammen mit Dr. Maike Groeneveld stellvertretende Vorstandsvorsitzende ist.

Almut Feller studierte Oecotrophologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Anschließend war sie in der Ernährungsberatung und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Gesundheitskommunikation tätig. Beim Familienunternehmen Ferrero ist sie seit fast zwölf Jahren beschäftigt – zunächst in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und seit 2007 als Leiterin Institutional & Corporate Affairs. Almut Feller ist insbesondere für das CR-Management und Nachhaltigkeits-Themen verantwortlich.

Neue VDOE-Vorstandsmitglieder sind Ingrid Acker (Rödermark), Janina Glasner (Siegburg) und Dr. Tatjana Rosendorfer (Ottobrunn), die in das Amt des rechnungsführenden Vorstandsmitglieds gewählt wurde. In ihrem Vorstandsamt bestätigt wurden Dr. Maike Groeneveld (Bonn), die seit vier Jahren im Amt ist, sowie Gabi Börries (Freising) und Kerstin Wriedt (Hamburg), die seit 2010 Mitglieder im Vorstand sind.

„Dem neuen Vorstand wünsche ich viel Erfolg für die weitere Entwicklung unseres Berufsverbandes. Besonders glücklich bin ich darüber, dass erfahrene Vorstandsmitglieder wiedergewählt und neue Mitglieder aus verschiedenen Arbeitsfeldern hinzugewählt wurden – das garantiert eine Kombination aus Kontinuität und Innovation – genau die braucht der Verband“, so Dr. Andrea Lambeck, die den VDOE zwölf Jahre lang als Vorstandsvorsitzende geführt hat und den Verband zukünftig als Beiratsmitglied unterstützen wird.

Auch den VDOE-Beirat hat die Mitgliederversammlung neu gewählt: Dr. Margret Büning-Fesel (Bonn), Prof. Dr. Maria-Elisabeth Herrmann (Osnabrück), Dr. Andrea Lambeck (Berlin), Iris Löhlein (Frankfurt) und Dr. Gesa Schönberger (Heidelberg). Stellvertretende Beiratsmitglieder sind Prof. Dr. Ingrid-Ute Leonhäuser (Gießen) und Dr. Gerta van Oost (Dormagen).

Der VDOE dankt der langjährigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Andrea Lambeck und den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Dr. Gabriele Geurtzen sowie Christian Toellner für die acht- bzw. vierjährige, erfolgreiche Vorstandsarbeit. Dank gilt auch Sabine Fankhänel, die dem Verband als Beiratsmitglied zehn Jahre beratend zur Seite stand.

Die Mitgliederversammlung fand im Rahmen des Kongresses „Ernährung 2012: Kindermenü - Seniorenteller - Trinknahrung: Ernährung für alle Lebensphasen“ vom 14. bis 16. Juni 2012 in Nürnberg statt. Der Kongress wurde als Kooperationsveranstaltung des VDOE mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) und deren Partnergesellschaften in Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Downloads:
Pressemeldung (pdf)
Foto vom neuen Vorstand (printfähig, ca. 6 MB) (Foto: Matthias Merz)

Über den Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE):
Der VDOE, gegründet 1973 und mit Sitz in Bonn, ist die berufspolitische Vertretung der Oecotrophologen, Ernährungs- und Haushaltswissenschaftler in Deutschland. Der Verband hat mehr als 4.000 Mitglieder. Ziel ist in erster Linie die Erschließung und Sicherung der Arbeitsgebiete sowie der qualifikationsgerechte Einsatz. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Zwecke.

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten
Weitere Informationen und Fotomaterial sind erhältlich beim

Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOE)
Dr. Monika Düngenheim, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reuterstr. 161, 53113 Bonn
Telefon: 0228 28922-21 Fax: 0228 28922-77
E-Mail: vdoe~vdoe.de, Internet: www.vdoe.de

Zurück zur Übersicht ...

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Bassfeld, Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Jutta Bassfeld
Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Astrid Donalies, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Astrid Donalies
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)