Berner Fachhochschule Gesundheit, Ernährung und Diätetik

Das Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule BFH bildet im Bachelor-Studiengang Ernährung und Diätetik Ernährungsberaterinnen und -berater aus, die Menschen aller Altersstufen und Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Erkrankungen beraten. Im konsekutiven Master-Studium Ernährung und Diätetik mit interprofessioneller und ernährungstherapeutischer Ausrichtung erwerben Berufsangehörige erweiterte Kompetenzen. Diese befähigen sie dazu, neue Rollen im Gesundheitswesen zu übernehmen, komplexe Fälle zu behandeln sowie anspruchsvolle, klinische Entscheidungen eigenverantwortlich zu treffen. Das Master-Studium eröffnet aber auch eine Karriere in der Forschung oder Lehre. Attraktive Weiterbildungsangebote bieten Ernährungsberaterinnen und -beratern die Möglichkeit zur fachlichen Vertiefung in Themen wie Nutritional Assessment, Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen sowie Sporternährung. Ein weiteres Standbein ist die angewandte Forschung und Entwicklung, die Wissen generiert zu Ernährungstherapie und -interventionen, zu neuen Technologien in der Ernährungsberatung sowie zur Kommunikation von Ernährungsthemen (z. B. Nährwert- oder Allergenkennzeichnung).
In allen unseren Bereichen folgen wir dem Grundsatz: Mit der Praxis für die Praxis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

 

(Für die Darstellung unserer korporativen Mitglieder übernimmt der VDOE keine inhaltliche Verantwortung.)

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)