Bericht vom Diabetes-Netzwerktreffen 2010 in Leipzig

Das erste Treffen nach der Gründung des Netzwerktreffen "Diabetes" fand auf der diesjährigen  Tagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft am 23. Mai 2009 in Leipzig statt.
Frau Dr. Liersch eröffnete das Treffen mit einem Rückblick auf die Erwartungen. Insgesamt sind nun 78 NetzwerkerInnen Mitglied, deren Hauptanliegen neben des Austausches untereinander, auch zu einer Profilschärfung der Ökotrophologen führen soll, die im Bereich Diabetes tätig sind.
In einem lebhaften Vortrag gefolgt von reger Diskussion referierte Frau Gruhl über ein Update Prävention. Hierbei wurden auch aktuelle Projekte von DiabetesDE, NAFDM, KoQuap und IMAGE EU vorgestellt.
Frau Langer und Frau Dr. Tombek stellten neue Schulungsprogramme vor, die gerade von Lilly, IDF und dem VDBD gefördert werden. BEL ist ein Zusatzmodul, um einfache Bewegungseinheiten in die Schule zu integrieren. Das Conversation Map Kit besteht aus vier Gesprächslandkarten zu den Themen "Leben mit Diabetes", "Essen und Bewegen", "Was passiert bei Diabetes" und "Beginn einer Insulintherapie".
Da ein Ziel des Netzwerkes auch darin besteht, das Profil der Ökotrophologen zu schärfen, wurde beschlossen, dass ein Fragebogen an die Mitglieder verschickt werden soll. Der Fragebogen wurde per Mail am 18. August verschickt. Wir bitten alle Mitglieder sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen und die Fragen zu beantworten. Wir hoffen mit der Auswertung das Angebot dem entsprechend ausrichten zu können.

Frau Dr. Tombek

 

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)