ÖG Gießen (Studenten): Führung im Competence Center von Nestlé

(07.06.17) 

Wie hat sich das Angebot von Nestlé entwickelt? Warum gibt in einem Land für dasselbe Produkt verschiedene Verpackungen? Und wie bringt Nestlé in Erfahrung, was Kunden über bestimmte Marken denken?
Diese und viele weitere Fragen wurden bei einer Führung im Competence Center von Nestlé beantwortet. Eine Gruppe von knapp 40 Studierenden der Justus-Liebig-Universität Gießen machte sich auf den Weg nach Frankfurt zur Zentrale der Nestlé Deutschland AG. Vor dem beeindruckenden Nestlé-Haus wurden wir sehr freundlich von Nora Möbus empfangen und zum Competence Center geführt. Dieses wurde ursprünglich für Firmenkunden gegründet, ist nun aber auch für Privatpersonen im Rahmen von Führungen geöffnet. Nora bot uns sogleich das „Du“ an, sodass während der kompletten Führung eine sehr angenehme Atmosphäre herrschte. Rund zwei Stunden nahm sie sich Zeit, uns interaktiv die Geschichte und Hintergründe der Nestlé Welt näherzubringen. Mithilfe von großen Touch-Bildschirmen, Kakaobohnen zum Anfassen oder einer gerade entstehenden Küche der Zukunft erfuhren wir allerhand Neues. So gibt es in Russland beispielsweise für ein und dasselbe Produkt zwei verschiedene Verpackungen – eine eher oval, die andere flach und eckig. Grund dafür sind verschiedene Zielgruppen: in einem Landesteil kaufen eher die Frauen ein, diese greifen vermehrt zur ovalen Verpackung. Im anderen Landesteil gehen mehr Männer einkaufen, die zur schlichten eckigen Verpackung greifen.
Das Ende der Führung bildete die gerade im Bau befindliche „Küche der Zukunft“ – voll ausgestattet mit technischen Finessen wie einem Kühlschrank mit Touchbildschirm und Kamera oder einem 3-D-Drucker. Hier wurde eine Diskussion zu Negativschlagzeilen initiiert, welche von Nora sehr kompetent geführt wurde. Abschließend wurden noch Fragen zum Berufseinstieg bei Nestlé beantwortet und alle Teilnehmer bekamen noch eine kleine Produkttüte.
Wir bedanken uns herzlich bei Nestlé für die Einladung in das Competence Center und insbesondere bei Nora Möbus für die tolle Führung!


Vanessa Veit

Weitere Meldungen in dieser Kategorie:

ÖG Gießen (Studenten): Exkursion zu Läderach Schoggi Dillenburg

(16.01.2018) 

Wer hätte gedacht, dass mitten in Hessen, genauer gesagt in...

 Weiter ...

ÖG Gießen (Studenten): Exkursion zum Bio-Catering Betrieb Safran

(16.12.2016) 

Wann beginnt morgens der Küchenbetrieb? Wie werden die...

 Weiter ...

ÖG Giessen Studenten bei Fresenius. Aus VDOE POSITION 1|12
ÖG Giessen (Studenten): Tiefe Einblicke bei FRESENIUS KABI

(08.02.2012) 

Erschienen in der VDOE POSITION 1|12

 Weiter ...

ÖG Gießen (Studenten): Themenabend "Junge Forschung"

(08.03.2011) 

Erschienen in der VDOE-POSITION 1/2011

 Weiter ...

Reger Austausch beim Plätzchenbacken in der Uni-Lehrküche. Foto: Insa Deeken
ÖG Gießen: drei Jahre volles Programm

(25.04.2008) 

Erschienen in der VDOE POSITION 2/2008

 Weiter ...

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)