Gut geplant ist mehr als halb gewonnen!

Projekt- und Prozessmanagement in der Gesundheitsförderung

Beschreibung

Egal, ob Sie einen umfangreichen Projektantrag stellen oder im Rahmen Ihrer alltäglichen Aufgaben Qualitätssicherung durchführen oder Ihre Arbeitsabläufe für andere transparent und nachvollziehbar machen wollen: Immer geht es um eine klare, strukturierte, effektive Vorgehensweise und um valide Ergebnisse. Diese sind, vor allem auch im Rahmen der Gesundheitsförderung, wichtig.
Das Seminar wendet sich deshalb sowohl an Freiberufler*innen und Angestellte, die in ihrem Berufsalltag Projekte leiten als auch an die, die in ihrem Arbeitsgebiet Arbeitsprozesse straffen möchten.
Ziele des Seminars sind, die einzelnen Schritte im Projekt- und Prozessmanagement kennenzulernen und diese auf eigene, individuelle Arbeitssituationen anwenden zu können.  

Inhalte
> Projektdefinition
> Projektakquise: Eigenakquise, Ausschreibungen
> Projektkonzeption: Was? Warum? Wie? Womit?
> Projektstrukturpläne- Meilensteine
> Struktur-, Prozess-, Ergebnisqualität
> Projektanträge      
> Projektdurchführung
> Prozessmanagement und Qualitätssicherung; Vorgehensmodelle, Kommunikationsstrukturen, Dokumentationsstrukturen, QM-Handbuch, Berichtswesen
> Projektabschluss

Termin im 2-er Block
Block I
Freitag, 18.06.2021 von 14:00 bis 17:30 Uhr 
Samstag 19.06.2021 von 09:00 bis 12:30 Uhr

Block II
Freitag 25.06.2021 von 14:00 bis 17:30 Uhr 
Samstag 26.06.2021 von 09:00 bis 12:30 Uhr 

2021-028
18.06.2021 14:00 -
26.06.2021 12:30

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 16 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Gesundheitsförderung u. Prävention

Schwierigkeitsgrad: Einsteiger

ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Kommunikation

Um alle Details dieser Verstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen.