Sie sind hier: Start / Über den VDOE / Kooperationen

Kooperationen des VDOE

Der VDOE kooperiert mit Medien, Veranstaltern und Institutionen. Dabei geht es einerseits um die Positionierung der Oecotrophologen bei interessanten Zielgruppen und in den verschiedenen Arbeitsfeldern. Anderseits haben unsere Mitglieder davon viele Vorteile, z.B. vergünstigten Eintritt bei Veranstaltungen oder reduzierte Abo-Gebühren für Zeitschriften und Medien. Aktuelle Kooperationen stellen wir Ihnen hier vor.

Veranstaltungen, bei denen VDOE-Mitglieder Sonderkonditionen erhalten, finden Sie im Terminkalender entsprechend gekennzeichnet.

Detaillierte Unterlagen zu den Sonderkonditionen finden Mitglieder im Intranet.

Eine Übersicht über alle Serviceleistungen des Verbandes gibt es hier.

SWAN - SWiss Academic Nutritionists & VDOE

Seit 2018 gilt SWAN als offizieller Ansprechpartner für in der Schweiz tätige Ernährungswissenschaftler und Ernährungswissenschaflerinnen (Oecotrophologen und ähnliche Berufe), bündelt ihre beruflichen Interessen und bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für Vernetzung.

Ab dem 01.01.2019 bieten SWAN und VDOE ihren Mitgliedern eine Kombimitgliedschaft an. Für 210,- € profitieren VDOE-SWAN-Kombimitglieder von einem reduzieren Beitrag für Konferenzen, bei denen der VDOE als (Mit-)Organisator auftritt. Außerdem erhalten Kombi-Mitglieder

  • Zugang zum VDOE-Weiterbildungsprogramm.
  • den monatlich erscheinendenden VDOE-Newsletter.
  • die Verbandszeitschrift VDOE POSITION.
  • Zugang zu den Veranstaltungen von SWAN und profitieren von den weiteren Aktivitäten des lokalen Netzwerks.

Beitrittsformular

VEÖ - Verband der Ernährungswissenschaftler

Der VEÖ ist die offizielle und anerkannte Vertretung der Ernährungswissenschaftler in Österreich. Der Verband versteht sich damit als Kontaktplattform für alle Themenbereich der Ernährung. In ihm versammeln sich Studierende und Absolventen ernährungswissenschaftlicher Studiengänge, Firmen sowie NGOs aus dem Ernährungssektor. So stärkt der VEÖ seit 1991 die Berufsgruppe rund um die Ernährungswissenschaften, durch berufspolitische Vertretung, Netzwerkaufbau und -ausbau, seinem Fort- und Weiterbildungsangebot und  gezielter Öffentlichkeitsarbeit.

VEÖ-Mitglieder können zu vergünstigten Konditionen Mitglied beim VDOE werden und alle Vorteile einer VDOE-Mitgliedschaft für 105,- € nutzen.

Beitrittsformular

Hochschule Geisenheim & VDOE: Food Safety Manager

Aktuelle Ernährungsmedizin

Um interessierte Studierende und Absolventen möglichst umfassend für das Berufsfeld Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung in der Lebensmittelindustrie zu qualifizieren und gezielt auf die tägliche Arbeitspraxis vorzubereiten, kooperiert der VDOE aktuell mit der Hochschule "Geisenheim University". Eine sechsmonatige Weiterbildung zum "Food Safety Manager" vermittelt seit September 2014 alle notwendigen Inhalte von HACCP über Risiko- und Krisenmanagement bis hin zur Durchführung von internen und externen Audits. Die Weiterbildung schließt mit einem Zertifikat ab, das die erworbene Zusatzqualifikation dokumentiert. VDOE-Mitglieder erhalten rund 30 Prozent Rabatt auf die Teilnehmergebühr. Sie zahlen 4.200 EUR statt 5.800 EUR zzgl. MwSt. Damit ist die Weiterbildung zum "Food Safety Manager" nicht nur inhaltlich, sondern auch preislich deutlich attraktiver als vergleichbare Angebote auf dem Markt.

Weitere Informationen

Aktuelle Ernährungsmedizin & VDOE

Aktuelle Ernährungsmedizin

Seit 2013 ist die Zeitschrift „Aktuelle Ernährungsmedizin“ offizielles Organ des VDOE. Verbandsnachrichten füllen jeweils eine Seite der sechsmal jährlich erscheinenden Fachzeitschrift.
VDOE-Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, sich inhaltlich einzubringen und Manuskripte einzureichen. Senden Sie Ihre Vorschläge für Übersichts- oder Originalarbeiten, Standpunkte und Kommentare an: vdoe~vdoe.de. Wir teilen Ihnen anschließend mit, ob und in welcher Form eine Veröffentlichung möglich ist.

Weitere Informationen auf:
https://www.thieme.de/de/aktuelle-ernaehrungsmedizin/profil-1796.htm 

GVmanager & VDOE

GV Manager
Die Zeitschrift GVmanager ist Kooperationspartner des VDOE

Seit Juni 2010 ist der VDOE Kooperationspartner der Fachzeitschrift GVmanager.  Das Fachmagazin für Führungskrüfte in Großgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung zählt zu den Führenden der Branche.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Fachwissen von Oecotrophologen regelmäßig und gezielt in die Gemeinschaftsverpflegungsbranche zu tragen, um das Know-how der Verpflegungsverantwortlichen aufzufrischen bzw. zu aktualisieren. Daher gestaltet der VDOE u. a. in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des VDOE-AHV-Netzwerks  eine regelmäßige Rubrik redaktionell mit. Im Gegenzug stellt der Verlag VDOE-Mitgliedern, die an Neuigkeiten, Praxisbeispielen, Chancen sowie Problemen der Branche interessiert sind, das Fachmagazin kostenlos zur Verfügung.

Ernährungs Umschau (EU) & VDOE

Für den Bezug der Fachzeitschrift Ernährungs Umschau, die Organ und langjähriger Kooperationspartner des VDOE ist, gelten neue Sonderkonditionen für Verbandsmitglieder: Statt der bisherigen 10 Prozent Ermäßigung erhalten Altabonnenten sowie Neuabonnenten nun 20 Prozent Rabatt. Studentischen VDOE-Mitgliedern, die Anspruch auf ein ermäßigtes Abonnement haben, werden ebenfalls 20 % Nachlass gewährt.

Gleichzeitig publiziert der VDOE in jeder Ausgabe  Neuigkeiten aus dem Verband und Infos für die Leser der EU.

Das Formular finden VDOE-Mitglieder im Intranetbereich unter "Downloads für Mitglieder" - zum Abonnement

Das erwartet die Abonnenten der EU:

  • Fachinformationen zu den Themen Ernährung & Lebensmittel
  • Wissenschaft & Forschung: Peer Review-Verfahren
  • Fort- und Weiterbildung (zertifizierte Online-Fortbildung 6 x jährlich)
  • Monatliche Schwerpunktthemen
  • Ganzheitliche Berichterstattung über Ernährungswissenschaft bis -medizin
  • Extra: Ernährungslehre und Praxis
  • Zugriff auf das Online-Archiv
  • Kostenlose Schaltung von Stellengesuchen im Internet

Mehr Informationen auf www.ernaehrungs-umschau.de

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

Ihre Ansprechpartnerin

Astrid Donalies, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Astrid Donalies
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)