Sie sind hier: Start / Presse-Service

Update – Aktuelle Informationen zum SARS-CoV-2 (Coronavirus)

(17.03.20) 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich der Ausbreitung des SARS-CoV-2, Coronavirus, und der notwendigen Maßnahmen um dieser entgegenzuwirken, möchten wir Sie darüber informieren, wie wir auf diese Ausnahmesituation reagieren und wie wir Sie unterstützen:
 
Wir haben wir am vergangenen Dienstag ein Corona-Krisenteam etabliert; Monika Bischoff, Dr. Irmtrud Wagner und Dr. Andrea Lambeck  beobachten die Situation rund um Corona, bewerten diese tagesaktuell, prüfen Optionen und ziehen Konsequenzen.
Vorrang haben bei unseren Entscheidungen die Gesundheit aller Mitarbeiter*innen und deren Familien und Freunde sowie unserer Mitglieder und Geschäftspartner. Ebenso halten wir es für erforderlich, einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus zu leisten. Soweit möglich gilt es zudem, finanzielle Einbußen für unseren BerufsVerband zu mildern.
 
Wir erarbeiten aktuell Antworten, Lösungen und Hilfestellungen zu den häufigsten Fragen unserer Mitglieder rund um Absagen, Quarantäne, Verdienstausfall, geschlossene Kitas und Schulen etc. - sowohl für die selbstständig Tätigen, als auch für die angestellten Mitglieder - und stellen Ihnen diese nach Ihrem Login im VDOE-Intranet auf den Seiten Coronavirus - Infos und Coronavirus - FAQ zur Verfügung. In dieser Situation bewähren sich die VDOE-Netzwerke - Solidarität ist jetzt geboten - wir regen an, die Netzwerke zum Austausch und der gegenseitigen Unterstützung zu nutzen.
 
Seminare im VDOE-Weiterbildungsprogramm am 20./21./22.03. und am 27./28./29.03. wurden abgesagt; über die Seminare im April informieren wir Sie sobald eine Entscheidung getroffen wurde.
 
Ob unser Kongress ERNÄHRUNG 2020 im Juni in Bremen stattfindet, verschoben oder abgesagt wird, entscheiden wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern nach Sachlage; ob wir unsere VDOE-Mitgliederversammlung am 25. Juni 2020 durchführen können oder einen neuen Termin finden müssen, hängt von der Entscheidung zur ERNÄHRUNG 2020 ab.
 
Alle VDOEregional-Treffen, die für März und April geplant sind, müssen leider abgesagt werden.

Die VDOE-Geschäftsstelle und das Hauptstadtbüro sind selbstverständlich zu den üblichen Zeiten für Sie da, allerdings vom Homeoffice aus, und das funktioniert Dank der Kooperationsbereitschaft aller Mitarbeiterinnen sehr gut. Sie erreichen Ihre Ansprechpartnerinnen unter den bekannten E-Mail-Adressen und Telefon-Nummern. Bitte kontaktieren Sie uns vorzugsweise per E-Mail, da wir aufgrund der besonderen Situation ein hohes Aufkommen von Anfragen haben und viele zusätzliche unvorhergesehene Aufgaben erledigt werden müssen.
Natürlich gibt es auch Einschränkungen: Dienstreisen sind nicht gestattet. Meetings finden per Telefon oder Videokonferenz statt. Die Teilnahme an Veranstaltungen wird abgesagt, sofern diese überhaupt stattfinden. Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres.
 
Im Interesse der Gesundheit Aller tragen wir als Verband mit diesen Maßnahmen dazu bei, das Risiko einer schnelleren Verbreitung des Virus zu minimieren.
 
Wir werden Sie in den nächsten Wochen in Abhängigkeit von den weiteren Entwicklungen erneut informieren.

Im Voraus besten Dank für Ihr Verständnis.
Beste Grüße, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr VDOE-Team

Zurück zur Übersicht ...

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)