Das breite Spektrum der Ess- und Gewichtsstörungen: Was bleibt – was kommt – was ist neu? | DAG/DGESS | Präsenz

Datum / Zeit

Datum:
28.09.2023 - 30.09.2023
Zeit:
ganztägig

Kategorien

Inhalt

Die Deutsche Adipositasgesellschaft (DAG) und die Deutsche Gesellschaft für Essstörungen (DGESS) laden gemeinsam zum Kongress und zur Jahrestagung 2023 im Kultur- und Kongresszentrum Gera ein.

 

Unter dem Motto „Das breite Spektrum der Ess- und Gewichtsstörungen: Was bleibt – was kommt – was ist neu?“ bietet der gemeinsame Kongress von DAG und DGESS eine attraktive Plattform für den interdisziplinären Austausch. Mit einem wissenschaftlichen Fokus auf der Prävention, Früherkennung, Diagnostik und Therapie von Essstörungen wird der 8. wissenschaftliche Kongress der DGESS die Themen der 39. Jahrestagung der DAG sinnvoll ergänzen.

Interdisziplinäre Kenntnisse sind essentiell für eine erfolgreiche Begleitung und Behandlung, aber auch für künftige Forschung zu Mechanismen und Auswirkungen von Adipositas.

 

Veranstaltungsort:  Kultur- und Kongresszentrum Gera

 

Weiterführende Informationen zum Kongress und zum Programm finden Sie hier.

 

Vom 16. Januar bis zum 15. April haben Sie die Möglichkeit ein Abstract einzureichen.

 

Weitere Informationen zur Einreichung eines Abstracts finden Sie hier.