Informationen zu den Seminaren

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die Einen Schutzmauern, die Anderen bauen Windmühlen.

(chin. Weisheit)

Wir wollen Windmühlen für unsere Mitglieder und Teilnehmenden an den VDOE-Seminaren bauen! Das ist die Erkenntnis aus 2020 des VDOE-Teams Weiterbildung. Wir können an der Situation der Corona-Pandemie nichts ändern, aber für 2021 daraus das Beste machen.

Von Online bis Präsenz – das VDOE-Weiterbildungsprogramm im Wandel

Der VDOE geht mit seinem Seminaren verstärkt Online. Was in 2020 aus der Not geboren wurde, hat sich mehr als nur bewährt. Hierdurch sind neue Formate vom Tagesseminar bis Halbtagesseminaren, Seminaren in 2-er oder 3-er Blöcken möglich. Präsenzseminare sind bis Mitte des Jahres 2021 die Ausnahme im Seminarprogramm. Im Sommer 2021 sind sie dann als kleine „Sommerakademie“ wieder im Programm, die gewohnten Zweitagesformate in bewährten Tagungshäusern. Bei der Durchführung planen wir aber schon heute große Räume, die es auch ermöglichen, das VDOE-Hygiene und Infektionsschutzkonzept für die Weiterbildungsseminare umzusetzen.

 

Außerdem starten wir mit einem Halbjahresprogramm bis einschließlich Juni 2021. Für die zweite Jahreshälfte möchten wir die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen noch beobachten und die Seminarplanung danach ausrichten. Mit dem Weiterbildungsangebot der zweiten Jahreshälfte dürfen Sie ab Mai 2021 rechnen.

Neue Angebote zur Qualifizierung ab 2021

  1. Die “VDOE-Basisqualifikation Prävention – Ernährung”, als Einstieg in die Qualifizierungsmöglichkeiten beim VDOE.
  2. Für zertifizierte Ernährungsberater*innen gibt es die Möglichkeit der Spezialisierung Ernährungstherapie in drei Themenfeldern – Adipositas, Gastroenterologie und Onkologie. 
    Zur Spezialisierung für zertifizierte Ernährungsberater*innen wird es im Seminarprogramm Grundlagenseminare und Spezialisierungsseminare geben. Sie können in einem Zeitraum von bis zu fünf Jahren absolviert und angerechnet werden, damit die Spezialisierung Ernährungstherapie ausgesprochen werden kann. Eine derartige Spezialisierung ist eine gute Möglichkeit, fachliche Spezial-Expertise nach außen sichtbar zu machen. (Link zu Website Zertifikate)

Inhaltlich steht das VDOE-Weiterbildungsprogramm 2021 unter dem Motto „Bewährtes erhalten und Neues ergänzen”. Ergänzungen sind vor allem vorgesehen in den Themenbereichen Gesundheitsförderung, Pädagogik, Psychologie und  Kommunikation – Kompetenzbereiche, die im Leitfaden Prävention künftig bei der Überprüfung der Anbieterqualifikation gefordert werden. Digitalisierung in der Erwachsenenbildung, Beratung oder Gesundheitsförderung kommen als Reaktion auf die veränderte Arbeitswelt durch die Corona-Pandemie hinzu. Unverändert ist die Einteilung der Seminare in die Zertifikatbausteinen Ernährung, Beratung, Erwachsenenbildung, Gesundheitsförderung und Prävention sowie Management und Einstufung nach Niveau in Einsteiger, Fortgeschrittenen und Profis. Unserer Referent*innen sind Expert*innen mit mehrjähriger Erfahrung auf ihrem Gebiet.

 

Neu im VDOE-Seminarangebot sind Seminare mit festen Kooperationspartnern; als erstem mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. (DAAB). Sie ergänzen das Portfolio des VDOE mit interessanten Themen. Die DAAB- Kooperationsseminare werden als VDOE-Seminartage für das VDOE-Zertifikat angerechnet. VDOE-Mitglieder erhalten diese Kooperationsseminare zum vergünstigten DAAB-Mitgliederpreis.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen Ihnen anregende Seminartage.

 

Das Team der VDOE-Weiterbildungen

 

Seminarbuchungen

Für die Buchung der Seminare ist Ihre Registrierung für das neue VDOE-Intranet erforderlich. Sie haben dazu eine erste E-Mail mit dem Betreff „Herzlich willkommen im neuen VDOE-Intranet“ erhalten, mit der wir Sie eingeladen haben, den Registrierungsprozess zu durchlaufen. Sollten Sie dies noch nicht erledigt haben oder Ihr Link ist abgelaufen, melden Sie sich bitte unter: praktikant@vdoe.de

 

Es sind nur ein paar kleine Schritte, bis Sie Ihren persönlichen Zugang zum VDOE-Intranet erhalten.

 

Seminarbuchungen sind mit der neuen Website nur als Einzelbuchung möglich. Ist der Buchungsvorgang abgeschlossen. Können Sie mit Buchungen fortfahren!

 

HINWEISE HINSICHTLICH DER AKTUELLEN SITUATION BEZÜGLICH SARS-COV-2 (CORONAVIRUS)

Wir beobachten die Situation hinsichtlich der Infektionen mit SARS-CoV-2 (Coronavirus) aufmerksam und gehen verantwortungsvoll damit um. Mit Rücksicht auf das weiterhin geltende Kontaktverbot entwickeln wir für die anstehenden Seminare im VDOE-Weiterbildungsprogramm Alternativen: Einige Seminare bieten wir als Online-Seminare an, und wo es die Tagungsstätten ermöglichen, führen wir die Seminare in entsprechend größeren Räumen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln durch.

 

Bitte informieren Sie sich hier jeweils aktuell – alle bereits angemeldeten Teilnehmer werden von uns benachrichtigt.

 

In den Präsenzseminaren ist es unser Ziel, die Gesundheit aller Teilnehmenden und Referent*innen durch die Minimierung der Ansteckungsgefahr zu schützen. Hierfür haben wir das „VDOE-Hygiene- und SARS-CoV-2-Infektionsschutzkonzept für VDOE-Weiterbildungsseminare in Präsenz“ erarbeitet. Sie finden es hier.

Zertifikatsbausteine

Zertifikatbaustein Ernährung

In diesen Seminaren stehen Hintergründe und Pathomechanismen ernährungsmitbedingter Erkrankungen sowie Inhalte und Aufbau der themenbezogenen Ernährungstherapie im Mittelpunkt. Dabei werden einzelne Erkrankungen und deren therapeutische Möglichkeiten behandelt.

 

Zertifikatbaustein Beratung

In diesen Seminaren stehen die unterschiedlichsten Ansätze der Beratungsmethodik im Vordergrund. Das Themenspektrum umfasst u. a. Methoden der Gesprächsführung sowie ernährungspsychologische und verhaltenstherapeutische Aspekte.

 

Zertifikatbaustein Erwachsenenbildung

In diesen Seminaren stehen die Grundlagen des Lernens sowie verschiedene Methoden der Wissensvermittlung im Umgang mit Erwachsenen im Mittelpunkt. Weiterhin werden Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Gruppen und Medien erworben und so die Kompetenz der Kursleitenden erweitert.

 

Zertifikatbaustein Gesundheitsförderung und Prävention

In diesen Seminaren werden Hintergründe, Vorgehensweisen und Methoden der Gesundheitsförderung und Prävention vermittelt sowie spezielle Programme und Ansätze vorgestellt.

 

Zertifikatbaustein Management

Seminare aus diesem Baustein dienen der Persönlichkeitsentwicklung, der Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten im beruflichen Kontext sowie der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Inhalten. Auch Maßnahmen, die zur Bekanntmachung und Profilierung in der Ernährungsberatung führen, wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören in diesen Bereich.

Schwierigkeitsgrade

Einsteiger: Diese Seminare vermitteln Grundlagen für Ihre Tätigkeit. Sie sind geeignet für alle, die nach dem Studium oder nach längerer Pause (wieder) in den Beruf einsteigen.

 

Fortgeschrittene: Diese Seminare dienen zur Verfeinerung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten. Einige Jahre Berufserfahrung werden vorausgesetzt.

 

Profis, Führungskräfte: Diese Seminare dienen der Vertiefung. Sie richten sich an Personen mit langjähriger Berufserfahrung sowie Inhaber des Zertifikats “Ernährungsberater/in VDOE”. Für Inhaber von Zertifikaten Ernährungsberatung gibt es zudem die neue Spezialisierung Ernährungstherapie in den Schwerpunkten Adipositas, Gastroenterologie oder Onkologie.