Schluckbeschwerden erkennen und behandeln

Dysphagie bei Erwachsenen mit neurologischer oder onkologischer Ursache

Beschreibung

Diese Dysphagiefortbildung beschäftigt sich intensiv mit der Besonderheit von neurologischen und onkologischen Erkrankungsursachen, die zu einer Dysphagie im Erwachsenenalter führen können. Um sich die spezifischen Aspekte einer Dysphagie vor Augen führen zu können, diese zu erkennen und im Folgenden hilfreiche Interventionen ableiten zu können, befassen wir uns zunächst mit dem „gesunden Schluckvorgang“.
Anatomische und physiologische Bedingungen des Schluckvorgangs werden in den wesentlichen Anteilen besprochen und mit den Schluckphasen des Schluckvorgangs in Verbindung gebracht.
Die Physiologie wird im Folgenden mit Veränderungen, die der Alterungsprozess mit sich bringt, mit ausgewählten neurologischen Erkrankungen (Parkinson, Demenz und Schlaganfall), sowie onkologischen Erkrankungen durch Kopf-Hals-Tumore und Tumore der Mund-Kiefer-Gesichtsregion in Bezug gesetzt. Krankheitsspezifische Besonderheiten werden mit Veränderungen der Schluckfunktion in Verbindung gebracht, so dass die Teilnehmenden zukünftig erkennen und ableiten können, worauf sie bei derart erkrankten Menschen bzgl. der Nahrungsaufnahme achten müssen.
Nahrungsaufnahme und besondere Aspekte der Ernährung bei veränderter Schluckfunktion stellen uns vor die Herausforderung Mangelernährung vorzubeugen, so wie den erkrankten Menschen mit seiner Dysphagie nährstoffangepasst und -ausgewogen zu ernähren.
Anhand von Videobeispielen, Bildmaterial und einer anschaulichen Präsentation werden die Inhalte verständlich und gut nachvollziehbar vermittelt, so dass es für die Teilnehmenden möglich sein wird, Menschen mit einer Dysphagie schneller und umfassender erkennen und zügig Maßnahmen für eine professionelle Versorgung ableiten zu können.
Das multiprofessionelle Versorgen von Betroffenen führt zu einer Reduktion von Folgekomplikationen wie Aspirationspneumonien und Mangelernährung!

Das Seminar ist ein Spezialisierungsseminar Ernährungstherapie für Inhaber*innen eines Zertifikats z. B. Ernährungsberater/in VDOE.

Termine:
Block I
29.04.2021 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
30.04.2021 von 09:00 Uhr bis 12:15 Uhr

Block II
20.05.2021 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr 
21.05.2021 von 09:00 Uhr bis 12:15 Uhr 

2021-023
29.04.2021 15:00 -
21.05.2021 12:15

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 16 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Ernährung

Schwierigkeitsgrad: Profis, Führungskräfte

ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Spezialisierungsseminar, Gastroenterologie, Onkologie

Um alle Details dieser Verstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen.