Über uns

Der BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE)  setzt sich seit über 45 Jahren als berufspolitische Vertretung für alle ein, die Oecotrophologie, Ernährungs-, Haushalts-, Lebensmittelwissenschaften oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen haben oder eines dieser Fächer studieren. Neben Einzelpersonen können auch Unternehmen, Verbände und Institutionen Korporatives Mitglied im VDOE werden.

 

Derzeit repräsentiert der VDOE rund 4.000 Mitglieder. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Ziele.

 

Vorrangiges Ziel ist die Erschließung von Arbeitsgebieten für die Berufsgruppe sowie die Sicherung und Förderung ihres qualifikationsgerechten Einsatzes.

Der Verband hilft seinen Mitgliedern in allen beruflichen Fragen weiter, vom Studium, über den Berufseinstieg, die weitere Qualifizierung und das berufliche Weiterkommen – unabhängig davon, ob sie selbstständig oder im Angestelltenverhältnis tätig sind.

Der VDOE steht in ständigem Kontakt mit Medien, Arbeitgebern, Behörden und Universitäten, um die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten.

Leistungen

Zu den Angeboten des BerufsVerbandes gehören z. B.

  • elf fachliche VDOE-Netzwerke und bundesweit  an über 50 Standorten VDOEregional als Vernetzungsplattformen,
  • ein speziell auf die Berufsgruppe zugeschnittenes Weiterbildungsprogramm,
  • Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung und -therapie durch Qualifikation und Zertifizierung,
  • die Vermittlung von kompetenten Gesprächspartnern aus dem Berufsfeld der Oecotrophologie,
  • Informationen und Beratung zur Existenzgründung,
  • wissenschaftliche Veranstaltungen wie Jahrestagungen und Netzwerktreffen,
  • die VDOE-Expertensuche ermöglicht Journalist*innen, Verbraucher*innen und Auftraggeber*innen die bundesweite gezielte Suche nach selbstständig arbeitenden Oecotropholog*innen aus verschiedenen Bereichen,
  • der VDOE-Stellenservice, der sowohl Mitglieder bei der  Stellensuche als auch Arbeitgeber bei der Suche nach geeigneten Fachkräften unterstützt,
  • die jährliche Ausschreibung des OECOTROPHICA-Preises zur Förderung von Nachwuchswissenschaftler*innen,
  • die verbandseigene Zeitschrift “VDOE POSITION”, welche über  berufspolitische Themen und Neuigkeiten aus dem Berufsfeld berichtet und der monatlich erscheinende VDOE-Newsletter, der über aktuelle Entwicklungen informiert.

Der VDOE bietet seinen Mitgliedern exklusiv vielfältige Leistungen und Vergünstigungen. Alle Vorteile finden Sie hier in der Übersicht.