VDOE Arbeitskreise

Arbeitskreis Adipositas (AK-A)

Leiterin: Dr. Christina Holzapfel, TU München

Mitglieder: Dr. Anne-Madeleine Bau, Dr. Gabriele Geurtzen, Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski, Irene Noack

 

Der AK-Adipositas hat sich zum Ziel gesetzt, die Kompetenz der VDOE-Mitglieder in diesem Arbeitsgebiet zu stärken und Arbeitsmethoden von Oecotropholog*innen in der Adipositastherapie zu evaluieren. Das dazugehörige Netzwerk trifft sich jährlich, organisiert von ehrenamtlich engagierten Mitgliedern aus dem Netzwerk. Info-Flyer AK-A

Arbeitskreis Betriebliche Gesundheitsförderung/Betriebliches Gesundheitsmanagement (AK-BGF/BGM)

Leiterin: Prof. Dr. Anne Flothow, HAW Hamburg

Mitglieder: Almut Feller, Dr. Heide Preuße, Lydia Wilkens, Eva Zovko, Birgit-Christiane Zyriax

 

Der Kongress ERNÄHRUNG 2016 in Dresden war Plattform für den Kick-off eines Arbeitskreises Betriebliche Gesundheitsförderung/Betriebliches Gesundheitsmanagment mit dem Schwerpunkt Ernährung. „Am Arbeitsplatz ergeben sich wichtige Gestaltungsaufgaben, sowohl in der Ernährungsbildung von Beschäftigten, als auch in der Bereitstellung eines gesundheitsförderlichen Verpflegungsangebots“, so Prof. Dr. Anne Flothow. Die weiteren Teilnehmer*nnen kommen aus Forschung und Praxis sowie aus den Reihen der Kostenträger. Die gemeinsam verfolgten Ziele und Aufgaben wurden im Rahmen der ersten Sitzung in Dresden 2016 verabschiedet. Info-Flyer AK-BGF.

Arbeitskreis Diabetes

Leiterin: Dr. Astrid Tombek, Diabetes-Klinik Bad Mergetheim

Mitglieder: Dr. Maria Theresia Breininger, Dr. Jutta Liersch, Susanne Müller, Dr. Heike Raab

 

Um die Anerkennung des Studiums für die Ausbildung zur/m Diabetesberater*in DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft e. V.) durchzusetzen, gründeten im Bereich Diabetes aktive VDOE-Mitglieder diesen Arbeitskreis im Jahr 1999. Der AK-Diabetes ist verantwortlich für die Erstellung von Fachbeiträgen, die in der Zeitschrift Diabetes-Forum, einem Organ des VDOE, veröffentlicht werden.

Arbeitskreis Grundsatzfragen der Ernährungstherapie und -beratung (AK-ETH)

Leiter: Christof Meinhold, Köln

Mitglieder: Silvia Becker-Pröbstel, Dr. Melanie Ferschke, Dr. Gabriele Geurtzen, Dr. Sigrid Hahn

 

Der Arbeitskreis Grundsatzfragen der Ernährungstherapie und -beratung besteht seit 2006 und beschäftigt sich mit aktuellen, grundsätzlichen Fragen zur ambulanten Ernährungsberatung.

Dem AK-ETH sind Arbeitsgruppen zugeordnet:

Arbeitsgruppen im Arbeitskreis ETH

AG Ernährungsforschung

AG Qualifizierung

AG Praxismanagement, PR und Marketing für die Selbstständigkeit

AG Betriebswirtschaft & Kooperation mit Kostenträgern für selbstständige Ernährungstherapeuten

Arbeitskreis Onkologie

Leiterin: Dr. Melanie Ferschke, Frankfurt

Mitglieder: Dr. Gabriele Geurtzen, Dr. Angela Jordan, Britta K. Otto, Ingeborg Rötzer

 

Expert*innen aus Klinik, Wissenschaft und dem ambulanten Bereich bündeln fachliches, methodisches und didaktisches Wissen. Zielsetzen sind

  • die Sicherung kompetenter Ernährungstherapie onkologischer Patient*innen
  • eine standardisierte Qualitätssicherung der qualifizierten Ernährungsberatung und -therapie im stationären und ambulanten Bereich
  • Verankerung von Oecotropholog*innen/Ernährungstherapeut*innen in Krebszentren analog zu Psycholog*innen und onkologischen Fachkrankenschwestern und Fachkrankenpflegern

Arbeitskreis Versorgung (AK-V)

Leiterin: Dr. Heide Preuße, Universität Gießen

Mitglieder: Gabi Börries, Daniela Kirsch, Dr. Tanja Maier, Holger Pfefferle

 

“Versorgung“ beinhaltet im Wortstamm die Sorge um das Wohl von Menschen. Mit diesem Anspruch übernehmen Oecotropholog*innen auch zahlreiche Führungsaufgaben mit Bezug auf die Organisation und Planung vor allem von Verpflegung, Raumgestaltung und -reinigung, Technik sowie Wäschepflege. Dafür sind u.a. Kenntnisse im Qualitäts- und Umweltmanagement und bezüglich der Sicherstellung rechtlicher Anforderungen ebenso selbstverständlich wie das Verständnis für die vielfältigen zu beachtenden Aspekte des Wohnens und der zugehörigen technischen Ausstattung.

Der Arbeitskreis geht aus dem AK-Haushaltswissenschaften hervor. Dieser  wurde 1997 gegründet, um die Stellung der Haushaltswissenschaftler*innen im Verband zu stärken.

Arbeitskreis Internationale Berufspolitik (AK-IBP)

Leiterin: Prof. Dr. Shoma Barbara Berkemeyer, Osnabrück

Mitglieder: Gabi Börries, Prof. Dr. Christine Brombach, Britta Macho, Inga Pfannebecker

 

Anfang November 2011 installierte der VDOE in München den Arbeitskreis Internationale Berufspolitik. Ziel des Arbeitskreises ist es, die internationale Ausrichtung des VDOE voranzutreiben und dem Verband ein internationales Gesicht sowie eine internationale Reputation zu geben.