Netzwerk Klinik des VDOE

Fachlich vernetzen - persönlich profitieren

Oecotrophologen, Haushalts- und Ernährungswissenschaftler sind in verschiedenen Kliniken in zahlreichen Funktionen sowie im Bereich der Klinikforschung mit unterschiedlichen Schwerpunkten aktiv. Dazu gehören nicht nur diejenigen, die in einer Klinik arbeiten, sondern auch Pharmareferenten, Reha-Mitarbeiter und selbstständige Oecotrophologen, die sich auf Ernährungsfragen bei bestimmten Krankheitsbildern spezialisiert haben. Der VDOE nimmt dies zum Anlass, ein Fachnetzwerk Klinik für den Austausch und die gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer ins Leben zu rufen. 

Gründungstreffen

Um welche Inhalte und Themen geht es?

Wer kann mitmachen?

Wie kann ich Mitglied im Netzwerk werden?

Wie kann ich mich weiter zum Netzwerk informieren?

Netzwerktreffen 2017 in Frankfurt/Main - gemeinsam mit den Netzwerken Adipositas und Ernährung

Das nächste Netzwerktreffen findet statt am 09.06.2017 in Frankfurt/Main.

Das Thema wird sein: Extremes Körpergewicht aus psychologischer und medizinischer Perspektive. Schnittstellenmanagement Medizin & Ernährungstherapie - stationär & ambulant

Nach Vorträgen am Vormittag wollen wir den Nachmittag zum Austausch unter den Netzwerken nutzen.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 3. Mai 2017.

Programm

Anmeldung

Und noch ein Hinweis! Am Folgetag, dem 10.06.2017, trifft sich auch das das AHV Netzwerk (ebenfalls in Frankfurt) und freut sich auch über Teilnehmer aus dem Umfeld des Klinik-Netzwerkes. Das Thema wird sein: Mangelernährung von Senioren als Schnittstellenthema zwischen Ernährung, Pflege und Versorgung.

Programm

Netzwerktreffen 2016 in Dresden

Das Klinik-Netzwerk traf sich 2016 zum ersten mal in Dresden. Das Treffen diente zum Austausch und lief unter dem Thema: "Klinische Ernährung bei Pankreaserkrankungen mit Schnittstelle zu den niedergelassenen Oecotrophologen".

Gründungstreffen

Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Netzwerks Klinik (Krankenhaus, Rehazentrum u.ä., klinische Forschung, Pharma) auf der VDOE-Jahrestagung 2014

Am Freitag, den 27. Juni 2014 war es soweit: Der VDOE gründete im Rahmen der Jahrestagung sein 9. Netzwerk, das VDOE-Klinik-Netzwerk. Damit sollen alle Oecotrophologen vernetzt werden, die in diesem Arbeitsfeld tätig sind. Ziel ist es, eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Oecotrophologen zu schaffen. Außerdem soll die Möglichkeit gegeben werden, sich durch gemeinsame Fortbildungen gegenseitig im beruflichen Fortkommen zu unterstützen. Der Bereich Klinik (Forschung, Pharma, Therapie) ist ein immer bedeutsameres Feld und bietet viele Chancen für Oecotrophologen. Dies zeigt auch das große Stellenangebot in diesem Bereich.

Um welche Inhalte und Themen geht es im Netzwerk?

Die Themen werden von den Netzwerkmitgliedern selbst eingebracht und für die Netzwerk-Treffen gesetzt: Denkbar sind enterale Ernährung, parenterale Ernährung (Stufenkonzept), praktische Umsetzung von Leitlinien, Umgang mit seltenen Krankheiten, die in der Klinik vorkommen, palliative Konzepte etc.

Der Austausch erfolgt über einen E-Mail-Verteiler und gemeinsame Fortbildungen sowie regelmäßige Netzwerktreffen.

Wer kann mitmachen?

Wenn Sie im Bereich Klinik aktiv sind, sei es in Reha-Zentren, in Forschungseinrichtungen, als Pharmareferent oder Selbstständiger, können Sie Mitglied im VDOE-Netzwerk Klinik werden. Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Tätigkeit im Bereich Klinik
  • Bereitschaft, Kenntnisse, Kompetenz und Zeit in das Netzwerk einzubringen
  • Mitgliedschaft im VDOE

Engagierte Teilnehmer sind herzlich willkommen. Je größer und aktiver das Netzwerk ist, umso besser können die Interessen der Netzwerkmitglieder vertreten werden und umso lohnender ist es für jeden Einzelnen.

Wie kann ich Mitglied im Netzwerk werden?

Damit die Netzwerkarbeit und der Austausch der Mitglieder untereinander funktionieren, haben wir ein Formular zur Beantragung der Mitgliedschaft im Netzwerk ("Netzwerkfragebogen") erstellt. Den Netzwerkfragebogen für das Netzwerk Klinik bitte herunterladen, ausfüllen und an den VDOE zurück senden. Sie erhalten dann eine Rechnung über 20 Euro für die Aufnahme ins Netzwerk sowie über 10 Euro für die jährliche Verwaltung des Netzwerks sowie den Zugang zur Mailingliste und zum geschlossenen Netzwerkbereich im VDOE-Internetauftritt. Die Infos aus den Fragebögen werden den Mitgliedern des Netzwerks zur Verfügung gestellt.

Wie kann ich mich weiter zum Netzwerk informieren?

Wenn Sie Interesse am VDOE-Netzwerk Klinik haben, können Sie sich gerne an die VDOE-Geschäftsstelle wenden. Teilen Sie uns dazu per E-Mail (vdoe~vdoe.de) mit dem Betreff « Netzwerk Klinik » Ihre aktuellen Kontaktdaten mit.

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)