Der BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE)

setzt sich seit über 45 Jahren als berufspolitische Vertretung für alle ein, die Oecotrophologie, Ernährungs-, Haushalts-, Lebensmittelwissenschaften oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen haben oder eines dieser Fächer studieren.

Unter dem Motto SICHTBAR. GEFRAGT. ANERKANNT. sind wir aktiv für Mitglieder unserer Berufsgruppe in allen Branchen und Tätigkeitsfeldern. Derzeit repräsentiert der VDOE rund 4.100 Mitglieder, davon ca. 500 Studierende. Weiterhin unterstützen 70 Korporative Mitglieder, wie Unternehmen, Verbände, Hochschulen und Institutionen den VDOE. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Ziele.

News und Impulse
24.10.2022 | News und Impulse

VDOE-Weiterbildungsprogramm 2023

Ab dem 1. Dezember 2022 ist das VDOE-Weiterbildungsprogramm 2023 einsehbar und ab 7. Dezember 2022 sind die Seminare über die VDOE Website buchbar.
MEHR
20.10.2022 | News und Impulse, Pressemitteilung

50 Weiterbildungsstipendien für VDOE-Seminare

Der BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE) vergibt ab sofort mit der Unterstützung Korporativer Mitglieder 50 Stipendien im Wert von je 100 Euro. Um diese einmalige Förderung für einen Zeitraum von zwei Jahren zu erhalten, können sich studentische VDOE-Mitglieder (ab dem fünften Semester) bis zum 30.11.2022 per E-Mail an support@vdoe.de bewerben.
MEHR
18.10.2022 | News und Impulse

Ausschreibung – Max Rubner-Preis

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zeichnet mit dem Max Rubner Preis alle 4 Jahre junge Wissenschaftler*innen für hervorragende wissenschaftliche Untersuchungen aus, in denen sie sich mit Fragen der Ernährungstherapie oder der Prävention ernährungsmitbedingter Krankheiten beschäftigen. Bewerben Sie sich auf den mit 5000€ dotierten Preis noch bis zum 01. Dezember.
MEHR

VDOE-Blog