Luck-Sikorski, Prof. Dr. Claudia

… ist promovierte Psychologin mit Studium in Leipzig. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Columbia University in New York City zog es sie zurück nach Deutschland. Von Mai 2014 bis April 2020 war Claudia Luck-Sikorski Leiterin der Nachwuchsgruppe “Stigmatisierung und internalisiertes Stigma bei Adipositas: Mechanismen und Implikationen für Interventionsmöglichkeiten.”, welche im Rahmen des Integrierten Forschungs-und Behandlungszentrum (IFB) Adipositas Erkrankungen eingerichtet wurde und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde. Im Rahmen dieser Nachwuchsgruppe habilitierte sie sich 2016. Im April 2016 übernahm Frau Luck-Sikorski die Aufgaben der Studiengangsleiterin im Master Studiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie an der SRH Hochschule für Gesundheit in Gera und wurde dort 2019 zur Vizepräsidentin für den Bereich Forschung benannt. Seit 2019 ist sie zudem approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit der Fachkunde Verhaltenstherapie.