Onkologie und Ernährung – Theorie und Praxis am Beispiel von Magen- und Pankreaskrebs

Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten

Beschreibung

Gewichtsverlust und Mangelernährung sind gravierende Probleme vieler Tumorpatienten mit schwerwiegenden Folgen für Langzeitüberleben und Therapie. Unbedingt notwendig ist daher eine möglichst frühzeitige, individuelle ernährungsmedizinische Intervention, die sich auf aktuelle, evidenzbasierte, Erkenntnisse stützt. Die Ernährungstherapie in der Onkologie ist aufgrund der unterschiedlichen Tumorentitäten komplex und setzt einen umfassenden Kenntnisstand in der Pathophysiologie und der Ernährung voraus. Ziel des Seminars ist es, einen vertiefenden Einblick in die “onkologische Welt” sowie die Bedeutung und Umsetzung der Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten zu bekommen. Dazu wird ein Überblick über die Onkologie und die Therapieformen gegeben. Am zweiten Tag werden praktische Beispiele für einen Magen-Ca und einen Bauchspeicheldrüsenkrebs gegeben. Dabei gibt es kein allgemeines sondern immer ein individuelles Vorgehen, das sich an der Art und dem Stadium der Tumorerkrankung, der Antitumortherapie und den Nebenwirkungen orientiert.

Inhalte 
> Grundlagen der Onkologie
> Therapieformen und -regime
> Bedeutung eines therapiebegleitenden Ernährungsmanagements
> Grundlagen und Folgen von Mangelernährung, Kachexie, Sarkopenie
> Angewandte Ernährungstherapie 
>Pathophysiologische Grundlangen und praktische Durchführung des Ernährungsmanagements bei 1. Magen-Ca 2. Pankreas-Ca

Termine 
Freitag, 28.01.2022 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Samstag, 29.01.2022 von 09:00 bis 16:30 Uhr

2022-003
28.01.2022 09:00 -
29.01.2022 16:30

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 16 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Ernährung

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Onkologie

Um alle Details dieser Verstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen.