Strukturell bedingte Magen-Darm-Beschwerden – wer ist der Übeltäter?

Ernährungstherapie von GERD bis SIBO in der Übersicht

Beschreibung

Völlegefühl, Blähungen, Flatulenzen und Stuhlveränderungen sind unspezifische Beschwerden, für die eine Vielzahl von Ursachen verantwortlich sein können. Während funktionelle Ursachen relativ einfach zu diagnostizieren sind, gestaltet sich die Ursachensuche bei strukturellen Veränderungen im Magen-Darm-Trakt meist aufwändiger und es kann Monate dauern, bis Betroffene z.B. einen Termin für eine Magen- oder Darmspiegelung bekommen. In diesem Seminar wird deshalb nicht der Blick auf eine bereits gestellte strukturell bedingte Diagnose gerichtet, sondern anhand von einem Symptomprofil, das beschwerde- und ernährungsanamnestisch erhoben wird, ein Überblick über mögliche Ursachen gegeben, auch, um ggf. eine gezieltere Diagnostik zum Ausschluss von schwerwiegenden Diagnosen zu veranlassen. Als Krankheitsbilder werden u.a. die Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), die Cholezystektomie, das Gallensäureverlustsyndrom, die Dünndarmfehlbesiedelung (SIBO) und die Divertikulitis besprochen, mithilfe des G-NCP Ernährungsdiagnosen und -interventionen erarbeitet und anhand von Fallbeispielen geübt. Das Seminar ist ein Spezialisierungsseminar für die “Zusatzqualifikation Ernährungstherapie Gastroenterologie” für Inhaber*innen eines Zertifikats z. B. Ernährungsberater/in VDOE.

Inhalte

  • Negative H2-Atemtests und trotzdem Magen-Darm-Beschwerden – und was nun?
  • Back zu Zero – Beschwerdeanamnese im Zusammenhang mit Ernährungs- und Verzehrsgewohnheiten
  • Strukturell bedingte Magen-Darm-Beschwerden – Übersicht, Ernährungsdiagnosen und -interventionen entlang des G-NCP
  • Symptomorientierte Wege zur Lösung des Problems und Fallbeispiele

Termine (15 UE)
Freitag, 26.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Samstag, 27.04.2024 von 09:00 bis 16:30 Uhr

2024-035
26.04.2024 09:00 -
27.04.2024 16:30

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 20 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Ernährung

Schwierigkeitsgrad: Profis, Führungskräfte

entspricht ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Spezialisierungsseminar, Gastroenterologie

Ticket Typ

Standard
0 frei:
Ticketmenge: Ausgebucht Preis je Ticket: 320.00
Um alle Details dieser Veranstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen.