Nutrition Care Process

Qualitätssicherung in der Beratung

Beschreibung

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement spielen in der Ernährungsberatung eine immer bedeutendere Rolle. Als Instrument der Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung hat sich international der “Nutrition Care Process” etabliert. Es handelt sich dabei um eine systematische Methode der Problemlösung in der Ernährungsberatung, die sich besonders für die Individualberatung eignet. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Begriff? Wie kann er zu Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung/-therapie beitragen? Welche Instrumente werden benötigt, um den “Nutrition Care Process” druchzuführen?
In diesem Seminar werden Sie sich mit dem Prozessmodell auseinandersetzen und an einem Praxisbeispiel selbst anwenden. Das Seminar richtet sich an Oecotropholog*innen, deren Ziel es ist, die Qualitätssicherung ihrer Beratung zu verbessern. Das Seminar kann anerkannt werden als Grundlagenseminar für die Zusatzqualifikationen Ernährungstherapie Adipositas und Gastroenterologie.

Inhalte 
> Qualitätskriterien in der Ernährungsberatung
> “Nutrition Care Process”: Woher kommt er?
> Welche Ziele stecken dahinter?
> Die Prozess-Schritte
> Anwendung des Prozesses an Fallbeispielen
> Unterstützung der Dokumentation in der Ernährungsberatung

Termine
Freitag, 23.09.2022 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 24.09.2022 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

2022-047
23.09.2022 10:00 -
24.09.2022 15:00

Hochschule Fulda Fachbereich Oecotrophologie

Leipziger Straße 123

Fulda

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 16 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Management

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Qualitätsmanagement, Grundlagenseminar, Ernährungsmedizin, Adipositas, Gastroenterologie

Um alle Details dieser Verstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen.