Wenn die Seele leidet …

Psychologische Aspekte der Adipositastherapie

Beschreibung

Eine große Zahl von Menschen in Deutschland ist von Adipositas betroffen und dadurch mit zahlreichen physischen und psychologischen Risiken konfrontiert.
Dieses Seminar richtet sich an alle, die Wissen über die psychologischen Aspekte der Adipositas aufbauen oder erweitern wollen. 
Ziel des Seminars ist das Verständnis von Ursachen, Entstehung und (psychischen) Folgen insbesondere von Stigmatisierung und Diskriminierung bei Adipositas und die Vermittlung von konkreten Handlungsfähigkeiten in der Beratung von Klienten mit Adipositas.
Das Seminar richtet sich an Ernährungstherapeut*innen, die sich im Bereich Adipositas weiterqualifizieren wollen. Es ist ein Spezialisierungsseminar für die “Spezialisierung Ernährungstherapie Adipositas” für Inhaber*innen eines Zertifikats z. B. Ernährungsberater/in VDOE. 

Inhalte
> Was ist (Selbst-)Stigmatisierung und Diskriminierung bei Adipositas?
> Wie entsteht Stigma und welche Folgen hat es (für Betroffene)?
> Überblick negative psychische Konsequenzen der Adipositas
> Rolle des Körperbildes bei Adipositas
> Was sollte ich als Berater im Umgang mit Menschen mit Adipositas beachten?

Termine
Freitag, 16.04.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Samstag, 17.04.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr 

2021-020
16.04.2021 09:00 -
17.04.2021 16:30

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 16 (0 frei)

Zertifikatbausteine: Beratung

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene

ECTS: 1.0

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung: 2

Kategorie Nachzertifizierung: Seminare / Onlineseminar

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 16

Erweiterte Suche: Zweitagesseminar, Adipositas, Spezialisierungsseminar

Um alle Details dieser Verstaltung sehen zu können, müssen Sie sich einloggen