Wirkung von Pro- und Präbiotika auf die mikrobielle Kolonisierung des Neugeborenen

– window of opportunity?!

Beschreibung

Wir sind nicht allein. Nirgends ist dieser Satz so zutreffend wie bei der Symbiose von Mensch und Mikrobe. Mikroorganismen bevölkern unsere Körperoberflächen, außen wie innen. Speziell der Darm bietet Lebensraum für Billionen von Bakterien, ausgestattet mit hundertfach mehr Genen als dem menschlichen Genom und zusammen so Stoffwechselaktiv wie ein Organ. Dieses mikrobielle Ökosystem, auch als Mikrobiom bezeichnet, begleitet jeden Menschen von Geburt bis zum Tod, und ist so individuell wie der eigene Fingerabdruck, dabei jedoch in Zusammensetzung und Funktion veränderbar, je nach Lebensstil, Ernährung und vielen weiteren Umweltfaktoren. In der ersten Lebensmonaten entwickelt sich ein mikrobielles Ökosystem, dass sich an die Ernährung (Stillen bzw. Flaschennahrung) anpasst. Herr Professor Dr. Dirk Haller von der Technischen Universität München gibt in diesem Fachvortrag ein Update über die neuesten Erkenntnisse, inkl. aktueller Studiendaten und beantwortet Ihre Chat-Fragen.

 

Darüber hinaus wird Frau Dr. Sonja Heinritz von der Yakult Deutschland GmbH interessante Aspekte vom Internationalen Yakult Symposium in Mailand zusammenfassen. Dies fand vom 13. – 14. Oktober in Mailand statt und auch hier standen u.a. die zu Veränderungen der Mikrobiota in verschiedenen Lebensphasen auf dem Programm (www.yakultsymposium.com).

 

Referent: Prof. Haller (*1968) forscht auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaft. Schwerpunktthema sind Bakterien (Mikrobiom) im Darm und deren Rolle bei chronisch entzündlichen Krankheiten, wie Morbus Crohn, und der Krebsentstehung. Er leitet den Lehrstuhl für Ernährung und Immunologie und das Zentralinstitut Food & Health (ZIEL) an der Technischen Universität München. Prof. Haller ist für internationale und nationale Forschungsprogramme (DFG Schwerpunkt; SPP1656) verantwortlich. Die Etablierung eines neuen DFG Sonderforschungsbereichs (Microbiome Signatures; SFB1371) unter seiner Leitung ist ein Alleinstellungsmerkmal für die Ernährungswissenschaft und stärkt den Forschungsschwerpunkt zum Mikrobiom.

17.11.2022 15:00 -
17.11.2022 16:30

Onlineseminar

Plattform

ZOOM

Zum Kalender hinzufügen

Anbieter VDOE

Gesamtanzahl Plätze 450 (297 frei)

Veranstaltungstyp: Fachvortrag

ECTS:

Anrechenbare Tage Erstzertifizierung:

Kategorie Nachzertifizierung: Online-Fortbildungen

Anrechenbare Punkte Nachzertifizierung: 1

Veranstaltung abgelaufen