Der BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE)

setzt sich seit über 45 Jahren als berufspolitische Vertretung für alle ein, die Oecotrophologie, Ernährungs-, Haushalts-, Lebensmittelwissenschaften oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen haben oder eines dieser Fächer studieren.

Unter dem Motto SICHTBAR. GEFRAGT. ANERKANNT. sind wir aktiv für Mitglieder unserer Berufsgruppe in allen Branchen und Tätigkeitsfeldern. Derzeit repräsentiert der VDOE rund 4.100 Mitglieder, davon ca. 500 Studierende. Weiterhin unterstützen 70 Korporative Mitglieder, wie Unternehmen, Verbände, Hochschulen und Institutionen den VDOE. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Ziele.

News und Impulse
16.03.2022 | News und Impulse, Pressemitteilung

Krebstherapie: Nur individualisierte Ernährungstherapie hilft, Mangelernährung zu verhindern.

VDOE unterstützt die gemeinsame Stellungnahme zur sogenannten „keimarmen Ernährung“   Berlin, 16. März 2022 Eine keimarme Ernährung in der Behandlung...
MEHR
03.03.2022 | News und Impulse

Sonderausschreibung der Else Kröner-Fresenius-Stiftung – Programme zu nicht-übertragbaren Krankheiten

Zur Verbesserung der Gesundheit von Menschen, die von NCDs (non-communicable diseases/nicht-übertragbare Krankheiten) in Entwicklungsländern (gemäß der OECD DAC-Länderliste) betroffen sind,...
MEHR
21.02.2022 | News und Impulse

Frist für Abstracts verlängert – Kongress ERNÄHRUNG 2022

Nutzen Sie die Chance, den bevorstehenden Kongress ERNÄHRUNG 2022 aktiv mitzugestalten und reichen Sie Ihr wissenschaftliches Abstract bis zum 28.02.2022...
MEHR

VDOE-Blog